Fragen und Antworten

Haben Sie keine Antwort im Web gefunden?
Haben Sie eine konkrete Frage?
Wir beantworten gerne auch Ihre Fragen.

Haben Sie keine Antwort im Web gefunden?
Haben Sie eine konkrete Frage?
Wir beantworten gerne auch Ihre Fragen.

Vorname: E-mail:
Ihre Frage:

Karel, 12. 7. 2017

Guten Tag, ich überlege schon seit einiger Zeit über eine Hilfe mit der RUŠ-Methode. Ich erlebe gerade ein Burn-Out. Man kann sagen, nur wenige Sachen in meiner Umgebung machen mir Spaß, ich suche Befriedigung abends vor dem Fernseher. Ich bin jetzt im Scheidungsverfahren, denn meine Ehefrau hat sich mit ihrem Zutun und Studium vervollkommnet und hat sich von mir geistig vorgerückt. Also ich habe keine glückliche Lebensetappe. Ich habe eigentlich kein Lebensziel. Ich möchte jedoch irgendwie nach vorne gehen und ich frage also, ob die RUŠ-Methode für mich in diesem Zeitraum überhaupt geeignet ist? Danke für die Antwort

Lieber Karel, Guten Tag, ja, falls Sie entschlossen sind ein glückliches Leben zu leben und sich von diesen unangenehmen Gefühlen zu befreien, na los in die RUS-Methode :)

Antwort abbilden

M., 10. 7. 2017

Guten Tag, ich möchte fragen, ob die Therapie mit dieser Methode einen Sinn für mich hätte, ob sie mir irgendwie helfen kann. Ich denke oft an den Tod. Nicht dass ich mir etwas antue, es ist eher eine panische Angst und Befürchtung davor. Ich weiß nicht, warum mir diese Gedanken immer im Kopf liegen. Danke

Einen schönen Tag, bestimmt können Sie diese unangenehmen Gedanken mit der RUS-Methode loswerden. Beziehungsweise die belastenden Gefühle und Emotionen davon. Sie werden begreifen, warum Sie sie im Kopf haben, und Sie werden die Ursache bearbeiten. Sie erleben Erleichterung und Sie können ein fröhliches und zufriedenes Leben leben.

Antwort abbilden

Pavlína Říhová, 12. 6. 2017

Guten Tag, ich überlege mich auf die RUŠ-Therapie zu bestellen und will fragen, ob es sich nicht um eine Hypnose handelt? Ich will auf keinen Fall mich in fremde Hände anvertrauen und keine Selbstkontrolle haben. Danke für die baldige Antwort.

Einen schönen Tag, es geht auf alle Fälle um keine Hypnose. Der Klient ist beim vollen Bewusstsein und hat die Augen zu, um sich auf seine Gefühle besser konzentrieren zu können.

Antwort abbilden

Hana, 10. 6. 2017

Guten Tag, kann man den Kurs über Skype oder als Fernstudium absolvieren? Ich leben im Ausland.

Guten Tag, nein, es geht nicht. Auf dem Kurs der RUS-Methode unterrichtet man nicht nur theoretisch, sondern man übt auch mit anderen Menschen unter der persönlichen Aufsicht der Trainer und Assistenten – das ist mit Fernzugang nicht möglich. Es ist notwendig nach Tschechien zu kommen:-). Es kommen zu uns auf Kurse Menschen aus ganz Europa. Nichtsdestoweniger die individuelle Therapie über Skype ist schon möglich – wenn Sie einen wirklich langen Weg (Ausland) zum Therapeuten haben. Trotzdem empfiehlt sich der direkte Kontakt auch in diesem Falle, der Zweck ist größer.

Antwort abbilden

Milena, 1. 6. 2017

Guten Tag, kann man mit dieser Methode ANOREXIE und das niedrige Selbstbewusstsein samt einiger „Untugenden“ lösen"

Ja, diese Probleme kann man mit der RUS-Methode bei dem Menschen lösen, den es stört, ein Problem damit hat und entschlossen ist, es zu lösen.

Antwort abbilden

jan, 4. 5. 2017

Ich möchte fragen, ob es in Ordnung ist, wenn ich Negationen finde und kläre, so fühle ich Zuckungen in meinem Körper, manchmal von der Hand, manchmal vom Bein, manchmal wird der ganze Körper  starr........und wenn ich immer wiederhole, so verschwinden diese Muskelzuckungen

Lieber Jan, ja, das kann bei dem Akzeptieren passieren, wie man sich „reinigt“, äußert sich es verschiedenmaßen auf der emotionellen oder körperlichen Ebene. Es ist wichtig, solange zu wiederholen, bis die Negation ganz weg ist. Das überprüfen Sie bei der anschließenden Kontrolle.

Antwort abbilden

Dana, 29. 4. 2017

Guten Tag, ich habe so eine Sache. Ich sehe mir Ihre Internetseite an, auch habe ich das Buch gekauft, und ich lese es. Ich habe mich auch schon auf die Therapie bestellt. Jedoch ich habe gelesen, dass die Menschen nach Therapien ihre Lebenspartner oft verlassen. Davor habe ich Angst, weil ich einen Ehemann habe, mit dem ich 12 Jahre lang lebe, und ich habe jetzt - nach allen den Partnern Alkoholikern etc. – eine ideale Beziehung, voll von Verständnis, Ehre, gegenseitiger Hilfe, Liebe, Vertrauen. Obwohl mein Ehemann sehr schwer krank wurde, haben wir viele gemeinsame Interesse und Hobbys, wir ergänzen einander, wir verstehen einander hervorragend, immer gleich, vielleicht noch mehr. Ich bin glücklich in dieser Hinsicht und will es nicht ändern. Ich will es nicht ändern. Ich habe deshalb Angst vor der Therapie, obwohl ich zu lösen habe. Eltern... langwierige finanzielle Probleme...das ist das, was ich lösen will. Kann man nur das lösen?

Liebe Dana, wenn Sie zur Therapie kommen, sagen Sie dem Therapeut/der Therapeutin über Ihre Angst, Sie werden vorzugsweise diese Angst lösen und sie wird Sie dann nicht mehr quälen. Bei der Therapie löst man nur das Negative, was einen belastet, wenn Sie eine ideale und harmonische Beziehung mit dem Ehemann haben und es so behalten wollen, gibt es keinen Grund, warum Sie ihn verlassen sollten. Alle Entscheidungen im Leben tun nur Sie alleine. Bei der Therapie löst man nur die Probleme, die Sie lösen wollen und die Sie belasten.

Antwort abbilden

Martina, 2. 3. 2017

Guten Tag, ich habe einen 13-jährigen Sohn, der mit sieben nach unserer Scheidung zu stottern begann. Könnte man es mit dieser Methode heilen? Danke für die Antwort, Martina

Ja, mit der RUS-Methode könnte man das Stottern Ihres Sohnes lösen. Jetzt geht´s darum, ob es Ihren Sohn stört und zur Therapie kommen will, oder es ihn nicht stört. In diesem Falle empfehlen wird, dass Sie - als Elternteil - dieses Thema vorrangig lösen. Weil die RUS-Methode auf dem Prinzip basiert: was mich stört ist mein Problem. Wenn Sie das Stottern Ihres Sohnes lösen werden, wird es Sie entweder nicht mehr stören, oder auch das Stottern wird besser, beziehungsweise es verschwindet ganz.

Antwort abbilden

Pavla, 28. 2. 2017

Hallo, ich möchte fragen, ob ich die negativen Programme nur im Kopf und nicht laut sagen kann, oder ob es wirksamer ist, sie laut zu sagen. Danke für die Antwort. Pavla

Liebe Pavla, wiederholen Sie es laut. Wir alle tun es so. Man sieht und hört den Unterschied. Wenn Sie ein Profi sein werden, vielleicht Therapeut :), und Erfahrungen haben werden, so wird es auch leise gehen. Jedoch man braucht Praxis.

Antwort abbilden

Dana, 18. 2. 2017

Guten Tag, ich möchte fragen, ob am Kurs die Ehegatten gleichzeitig teilnehmen können. Ob es Ihrer Meinung nach geeignet ist oder nicht. Ob Sie es nach Ihren Erfahrungen empfehlen. Danke

Liebe Dana, danke für Ihr Interesse an der RUS-Methode sowie für die Frage. Es ist sogar zum Vorteil, wenn Sie sich mit Ihrem Ehemann entscheiden zusammen zum Kurs zu fahren. Sie werden sofort den Unterschied sehen. Die Ehegatten kommen normalerweise zum Kurs und sie loben es :) .

Antwort abbilden

Lenka, 13. 1. 2017

Guten Tag, ich fand hier weder eine Frage noch eine Antwort, die Menschen betreffen würde, die an Gott glauben. Ich selber bin zwar Ungläubige, aber es interessiert mich aus dem Grunde, dass es viele solche Menschen in meiner Umgebung gibt, wie sehen sie sich es an, wie nehmen sie es wahr? Sie kommen doch zur Beichte und dort sollten sie alles loswerden, sie sollten keine schlechten Gedanken haben, sie verzeihen, sie lieben ihren Nächsten etc… Hat ein Gläubiger Ihren Kurs durchgemacht? Ich verstehe immer nicht, wie Ihre Methode funktioniert, deshalb diese Frage. Danke für die Antwort, Lenka

Liebe Lenka, bei der Arbeit mit der RUS-Methode wird der persönliche Glaube jedes von uns beachtet. Nach der Bearbeitung der Beziehung mit Eltern, Personen aus unserer Kindheit und mit sich selbst wird die Beziehung mit der Persönlichkeit bearbeitet, an/in die man glaubt – jeder löst die eigene Beziehung (Gott, Weltall, Jesus....) Das Ziel ist es, eine wunderschöne Beziehung mit allen und allem zu haben, mithilfe der RUS-Methode beseitigt man bewusst alles, was einen stört. Niemand und nichts hindert den Menschen, welche die RUS-Methode verwenden, zur Beichte, in die Kirche, irgendwohin anders zu gehen. Wenn die Gläubigen  mithilfe der Beichte die schlechten Gedanken wirklich loswerden, ist es doch hervorragend. Unter den Kursteilnehmern sind Gläubige sowie Ungläubige. Über die Funktionsweise der Methode können Sie mehr erfahren unter: https://www.metodarus.cz/cz/metoda-rus/12/o-metode-rus/407/.

Antwort abbilden

Věra, 11. 1. 2017

Guten Tag, ist eine Rücksprache mit Herrn Nejedlý möglich?

Einen schönen Tag, wenn Sie an Herrn Nejedlý eine Frage haben, schreiben Sie bitte auf metodarus.cz@gmail.com, wenn Sie damit eine Therapie meinen, nimmt Karel Nejedlý zurzeit keine Klienten zu Therapien, Sie können den Therapeuten hier wählen: https://www.metodarus.cz/cz/vyber-terapeuta/.

Antwort abbilden

Klára, 7. 1. 2017

Guten Tag, ich möchte fragen, ob man mit dieser Methode die bipolare Störung lösen kann? Danke für die Antwort. Ich wünsche einen schönen Tag noch, Klára

Liebe Klára, ja, mit der RUS-Methode kann man auch die bipolare Störung lösen. Dieses Problem hat eine konkrete Ursache, die man gezielt findet, löst, kontrolliert. In der natürlichen Folge verschwindet dadurch auch das Problem – die Krankheit. Die Voraussetzung ist es, dass derjenige, der die bipolare Störung hat, es als ein Problem wahrnimmt und sich entschließt, es zu lösen. Wir empfehlen eine individuelle Therapie zu absolvieren, die Liste der Therapeuten finden Sie unter: https://www.metodarus.cz/cz/vyber-terapeuta/.

Antwort abbilden

Monika, 19. 11. 2016

Guten Tag, ich möchte Folgendes fragen: ich habe viel über die RUŠ-Methode im Buch gelesen. Ich will an mich selbst arbeiten, aber wenn ich mir sage – na los, bekomme ich sofort eine große Angst, dass man es nicht machen soll, schlechte Sachen auf die anderen, auf Eltern, zu sagen, und ich kann mich nicht konzentrieren, ich habe Angst, dass ich etwas tue, was nicht anständig ist. Ich weiß, dass es wieder ein negatives Programm ist, aber ich ziehe mich immer zurück und kann mich nicht entspannen und alles loslassen, ich muss aufs Klo etc., ich will fliehen und nicht die Schuld spüren, dass man so was nicht tun soll ... Wie komme ich davon raus? Danke vielmals

Guten Tag, Frau Monika, danke für Ihre Email. Das, was Sie schreiben, sind Blöcke/Programme, die Ihnen daran hindert, an sich zu arbeiten. Wir empfehlen diese vorrangig bei einem unserer Therapeuten zu lösen. Nach ihrer Lösung werden Sie imstande selbst mithilfe des Buches zu arbeiten. Liste der Therapeuten finden Sie unter: https://metodarus.cz/cz/vyber-terapeuta/

Antwort abbilden

Dan, 10. 11. 2016

Ich grüße Euch, ich möchte gerne mein Problem lösen, jedoch ich habe ein bisschen Zweifel... Das Problem ist wahrscheinlich ein bisschen komplizierter, jedoch allgemein ist es das Auftreten in der Öffentlichkeit, beziehungsweise Kontakt mit fremden Leuten. Das Rotwerden bei Präsentation und bei Situationen, in denen die Aufmerksamkeit auf mich konzentriert ist (nicht nur vor einer Gruppe „fremder“ Leute, jedoch es reicht nur Augenkontakt mit einer Person, die ich kenne, bei Konversation auf ein „sensibles Thema“ wie z.B. Sex etc...). Alles, was ich beschrieben habe, ist normal und ich weiß, dass es „nichts zu lösen ist“ … ich sehe jedoch auch, dass diese Situationen keine Probleme den anderen antun, leider weiß ich nicht, wie soll ich es bei mir lösen. Na und meine Zweifel zum Schluss: als das größte Problem empfinde ich das Rotwerden. Wenn ich die Methode probieren würde, wird das Ergebnis sein, dass das Rotwerden verschwindet, oder dass ich es nicht mehr wahrnehmen werde, jedoch die anderen mich immer daran erinnern werden (rot wie ein Krebs, eine Tomate etc...) Danke

Ja, mit der RUS-Methode kann man ein beliebiges Problem oder ein Gesundheitsproblem lösen, also auch Ihres. Mithilfe der RUS-Methode kann man die Probleme so bearbeiten, dass man die Ursache davon einmal für immer löst und die Probleme werden Sie nicht mehr belasten. Das Ergebnis ist davon abhängig, wie Ihr Vorhaben, Ihr Ziel für die Therapie ist. Dabei wird Ihnen der Therapeut helfen, oder Sie lernen auf dem Kurs oder im Buch mit dem Vorhaben arbeiten, je nachdem, was Sie wählen. Das Ergebnis ist immer, dass der Mensch keine unangenehmen Gefühle in den ähnlichen Situationen hat.

Antwort abbilden

Emílie, 16. 10. 2016

Hallo, es würde mich interessieren, ob ich nach Arbeit mit dieser Methode keine unangenehmen Gefühle mehr spüren werde? Beziehungsweise nur für eine Weile, jedoch nach einer Weile löse ich Sie? Danke, Emílie

Guten Tag Emílie, das, was Sie einmal bearbeiten/lösen, das werden Sie nicht mehr mit negativen Gefühlen wahrnehmen. Das heißt: nachdem Sie die Beziehung oder eine Situation mit der Mutter bearbeitet/gelöst haben, werden Ihre Gefühle bei nächster Erinnerung an die Mutti oder an diese Situation nicht mehr negativ, und zwar für immer. Die Erinnerungen bleiben, jedoch bei Nachdenken darüber werden Ihre Gefühle neutral oder positiv. Es kann später etwas anderes aufgerührt werden, was Sie noch nicht bearbeitet haben. Dann ist es jedoch wieder zu bearbeiten/zu lösen, und die unangenehmen Gefühle verschwinden.

Antwort abbilden

Monika, 9. 10. 2016

Guten Tag, ich möchte fragen, ob ich an mir nach dem Buch arbeiten kann, wenn ich Antidepressiva nehme, oder ob es besser ist, mit einem Therapeuten zu arbeiten. Ich weiß nicht, ob ich es schaffen würde, ihm alles offen zu sagen, danke

Guten Tag, Frau Monika, danke für Ihre Frage, es freut uns Ihr Interesse an der RUS-Methode. Falls Sie Antidepressiva nehmen, können Sie selbst an sich nach dem Buch arbeiten, Sie werden sehen, wie es Ihnen geht. Das Einnehmen von Antidepressiva kann die vollständige Wahrnehmung der eigenen Gefühle mindern, deshalb kann es schwerer sein, sich in eigenen Gefühlen auszukennen und an sich selbst zu arbeiten, jedoch es muss nicht unbedingt der Fall sein, es ist sehr individuell. Die Arbeit mit dem Therapeuten ist effektiver und schneller, der Therapeut wird Ihnen helfen, die Ursachen Ihrer Probleme bezüglich Einnehmens von Antidepressiva schnell und wirksam finden und bearbeiten. Er kann Ihnen auch helfen, Ihre Befürchtungen, es nicht offen zu sagen, zu bearbeiten, falls Sie ihm Ihre Befürchtungen mitteilen. Nach dem Absolvieren der Therapie wird Ihre Arbeit mit dem Buch leichter. Die Entscheidung liegt jedoch an Ihnen.

Antwort abbilden

Kateřina, 20. 9. 2016

Guten Tag, ich will fragen, wie die RUŠ-Methode in der Praxis funktioniert. Man „reinigt“ unsere Emotionen und Gefühle bezüglich des Problems (Programms) und es verschwindet zuallerletzt aus unserem Leben oder wir haben das Problem im Leben auch im Weiteren, jedoch es stört uns nicht? Danke und wünsche einen schönen Tag, Kateřina

Liebe Kateřina, die RUS-Methode funktioniert so, dass sie Ursachen der Probleme reinigt/beseitigt, die am häufigsten in der Kindheit in der Beziehung mit Eltern entstanden sind. Uns bleibt also nur Erinnerung an das gegebene Problem (Programm), aber wir haben davon keine unangenehmen Gefühle mehr. In den meisten Fällen verschwindet das Problem (z.B. Gesundheitsprobleme, Probleme in Beziehungen...), in einigen Fällen überdauert die Sache, nur wir sehen es nicht mehr als Problem (z.B. wenn man eine Gliedmaße nicht hat, sie wird nicht mehr anwachsen, jedoch wir sind glücklich auch so).

Antwort abbilden

Jana, 20. 9. 2016

Guten Tag, ich möchte noch gerne fragen, ob die Methode auch über Skype gleich erfolgreich ist? Oder ist es persönlich besser? Danke

Einen schönen Tag, wir bevorzugen den persönlichen Kontakt. Die Therapie über Skype wird nur in Ausnahmefällen durchgeführt, z.B.: bei Unmöglichkeit der Bewegung, bei Behinderung der Klienten, bei seiner stationären Behandlung im Krankenhaus, beim langfristigen Aufenthalt im Ausland etc. Falls Sie zum Therapeuten kommen können, machen Sie es bestimmt.

Antwort abbilden

Jana F., 9. 7. 2016

Guten Tag, ich habe noch als Kleine gehört, dass ich den Vorstellungen eines Schönheitsideals von meinen Verwandten nicht entspreche, und mit 12 habe im Prinzip ich angefangen abzunehmen. Die Tatsache ist jedoch, dass ich jetzt 37 bin, einige –zig (!) Versuche hinter mir habe, und aus einem relativ schlanken Mädchen wurde ich zu einer korpulenten Dame mit 20 Kilo Übergewicht und besonders mit dem verwüsteten Glauben, dass es mal zu einem erwünschten Ergebnis führen wird. Meine Mutter schaffte es, ihr Gewicht mit der gleichen Panik von 60 kg zu 136 kg zu bringen und in einer absoluten Apathie zu leben, von der sie nur wegen großer Gesundheitsprobleme erwacht. Ich nehme dieses Jahr als mein Wendejahr wahr, ich habe den letzten Monat die Lloyds Codes verwendet, die mir Ihrer Methode ähnlich scheinen. Mein Grundproblem habe ich jedoch wieder nicht zum Ziel geführt. Denken Sie, dass ich mit der RUŠ-Methode noch einige Möglichkeiten habe? Oder bin ich schon zu überkombiniert (ich habe schon Vieles durchgemacht). Danke für die Antwort.

Guten Tag, mit der RUS-Methode kann man ein beliebiges Problem lösen, alles was Sie stört. Die Ursachen sucht und löst man in der Kindheit, überwiegend in der Beziehung zu Eltern. Ihr Problem ist lösbar. Das Ergebnis wird sein, dass Sie absolut mit sich selbst, mit Ihrem Körper, zufrieden werden. Sollen Sie sich entscheiden abzunehmen oder so zu bleiben, wie Sie sind. Sie können die RUS-Therapie machen (https://www.metodarus.cz/cz/vyber-terapeuta/) oder sich auf den Kurs anmelden, in dem Sie lernen, mit der RUS-Methode selbst und zu zweit zu arbeiten (https://www.metodarus.cz/cz/kurzy/13/). Die letzte Möglichkeit ist es, das Buch zu kaufen und danach zu arbeiten (http://www.jatomamjinak.cz/).

Antwort abbilden

Jana, 27. 5. 2016

Guten Tag, ich möchte fragen, ob die Methode bei Verbesserung der schnellen und unverständlichen Rede des 12-jährigen Sohnes helfen kann. Danke

RUS ist eine einfache Methode, sie kann mit einem beliebigen Problem helfen, jedoch es gilt  der Grundsatz "alles, was mich stört, ist mein Problem", d.h. alles, was mich stört, muss ich in mir bearbeiten (lösen). Ich in mir. Sie sind diejenige, die schreibt, die das alles quält (es verdrießt Sie, es tut Ihnen leid, Sie haben Sorgen mit dem Sohn), also Sie sind es, wer anfangen sollte Ihre Probleme zu lösen. Die RUS-Therapie kann Ihnen wirklich helfen. Wenn Sie glücklich und zufrieden sind, werden Sie so auch auf Ihre Umgebung wirken. Die glückliche Mutter zu haben ist die beste Sache, die Sie für Ihren Sohn machen können und wie ihm helfen können. Wir haben Erfahrungen: wenn die Mutti (lieber beide Eltern) ihre Probleme löst, verschwinden die Probleme spontan – besonders bei sehr kleinen Kindern. Ohne eine Therapie. Auch wenn die Probleme des Sohnes überdauern, dann können Sie auch ihn zur Therapie bestellen. Es gilt jedoch, dass er sich des Problems bewusst sein soll, und er SELBST es lösen will. Das Zwingen in die Therapie und ins glückliche Leben funktioniert nicht, obwohl er erst zwölf ist.

Antwort abbilden

Marie Augustinová, 24. 5. 2016

Guten Tag, kann ich die RUŠ-Methode auch ausüben, wenn ich schwanger bin? Können meine Emotionen dadurch nicht verzerrt werden? Könnte es eine Auswirkung auf die Frucht haben? Danke.

Die RUS-Methode kann man auch bei Schwangerschaft ausüben, nur verwenden wir in diesem Falle eine spezielle Vorgangsweise. Wenn Sie zur Therapie oder zum Kurs kommen wollen, machen Sie den Therapeut/den Trainer auf Ihre Schwangerschaft aufmerksam. Wenn Sie alleine nach dem Buch arbeiten wollen, empfehlen wir Ihnen, sich zuerst zum Therapeut zu bestellen, er/sie wird Ihnen die Vorgangsweise zeigen, und dann können Sie auch selbständig arbeiten.

Antwort abbilden

Jana, 30. 4. 2016

Guten Tag, meine Liebesbeziehungen scheitern widerholt, obwohl ich mich bemühe ihnen alles zu geben und anschließend mein Bestes für ihre Rettung unternehme. Ich habe langsam das Gefühl: je mehr ich mich bemühe, desto größer ist der Misserfolg. Kann mir die RUŠ-Methode mit Lösung meines Problems helfen, das ich in mir wahrscheinlich habe? Danke.

Liebe Jana, Die RUS-Methode kann ein beliebiges Problem lösen. Es liegt am Klienten, ob er entschlossen ist, das Problem 100% zu lösen. Wenn Sie sich für die RUS-Methode entscheiden, können Sie eine Therapeuten wählen: https://www.metodarus.cz/cz/vyber-terapeuta/. Eine weitere Möglichkeit ist es, sich auf den Kurs der RUS-Methode zu melden, in dem Sie lernen, sie in Praxis anzuwenden.

Antwort abbilden

Martina, 16. 3. 2016

Ist es notwendig, vor dem Beginn der Therapie einen konkreten Problem definiert zu haben, das ich lösen will, oder ist die Therapie auch für den Menschen geeignet, der nur einfach „glücklich“ sein will und weiß nicht, was „mit sich selbst“ anfangen?

Für die Therapie müssen Sie sich nicht irgendwie vorbereiten, wenn Sie schon kommen wollen, ist es klar, dass Sie ein Problem haben, dass Sie etwas lösen wollen. Wenn Sie sich keinen Rat mit Benennen des Problems wissen, hilft Ihnen der Therapeut, er wird Sie anleiten.

Antwort abbilden

Růžena , 14. 3. 2016

Guten Tag, wie kann man etwas mehr über diese Methode erfahren, bevor man zur Unterrichtsveranstaltung kommt? Ist die Methode für jedermann geeignet? Ist es besser, alles von Ihrem Buch zu lesen als den teuren Kurs zu bezahlen??

Guten Tag Frau Růžena, es freut uns Ihr Interesse an der RUS-Methode. Über die RUS-Methode können Sie auf unserer Internetseite erfahren unter: https://www.metodarus.cz/cz/metoda-rus/o-metode-rus/407/ , oder Sie können noch mehr im Buch „Die Methode RUŠ oder ich hab´s anders“ erfahren. Alles über die Kurse und Therapien erfahren Sie auch auf unserer Internetseite. Die RUS-Methode ist für jedermann geeignet, wer entschlossen ist sein Leben zu ändern und sich von seinen Problemen zu befreien. Es ich jedermanns Sache, ob man den Kurs, die Therapie oder das Buch wählt, es ist davon abhängig, wer was will und wie man sich fühlt. Das Absolvieren der Kurse ist nicht für Menschen geeignet, die Psychopharmaka nehmen, in diesem Falle empfiehlt man die individuelle Therapie. In dem Buch ist alles über Prinzipien der RUS-Methode erläutert, wie wir als Menschen funktionieren, und dort gibt es auch eine detaillierte Anleitung, wie man an sich selbst arbeiten kann und wie man sich selbst eigene Probleme lösen kann.

Antwort abbilden

Petr, 12. 1. 2016

Guten Tag, ich möchte fragen, ob Sie die RUŠ-Methode auch für Heilung der Nikotin- oder Alkohol-Sucht verwendet haben, und mit welchen Ergebnissen. Danke :-)

Guten Tag, es freut uns Ihr Interesse an der RUS-Methode. Die RUS-Methode funktioniert auf jedes Problem, also auch auf Sucht. Wir kennen die Kurs-Teilnehmer sowie Therapie-Klienten, die sich ein ähnliches Problem erfolgreich bearbeitet haben. Der Erfolg/Ergebnis der Therapie ist im Wesentlichen vom Vorhaben des Klienten – von seinem Entschluss, mit dem Problem Schluss zu machen -  abhängig.

Antwort abbilden

Katarina Blahová, 22. 11. 2015

Sie sagen, dass die RUŠ-Methode für alles geeignet ist, jedoch der Kurs R1 sei für emotionell labile Menschen nicht geeignet. Was meint man darunter und warum?

Guten Tag, es freut uns Ihr Interesse an der RUS-Methode. An den Kursen sind 32 Teilnehmer, denen widmen sich zwei Trainer und vier Assistenten. Wenn jemand mehr labil ist, d.h. man reagiert unangemessen oder Psychopharmaka aufnimmt, kann man ihm nicht genug Aufmerksamkeit und Pflege widmen, und es beschränkt auch Arbeit sonstiger Kursteilnehmer. In solchem Fall empfehlen wir zuerst die individuelle Therapie bei einem erfahrenen Trainer, der nach Beendung der Therapie beurteilen kann, ob der Klient fähig ist, den Kurs zu absolvieren, oder ob dem Klienten noch eine weitere Therapie für die Lösung der Probleme zu empfehlen ist, um die daran hindernde Probleme zu lösen. Auf Verlangen schicken wir ihre Liste.

Antwort abbilden

Lucie, 19. 11. 2015

Guten Tag, ich habe langfristige psychische Probleme, ich gehe in allen Hinsichten sehr langsam vor, so ich bin irgendwie gestürzt und habe aufgehört, unter Menschen zu gehen – schon fast ein Jahr gehe ich nirgendhin, nur ein Stück von zu Hause. Das Problem sind die panischen Zustände, bei denen ich Angst habe, das Zuhause zu verlassen. Ich bin in einer sehr negativen Familie aufgewachsen, in der Angst geherrscht hat. Ich möchte fragen, ob man die RUŠ-Methode online durchführen kann. Leider bin ich nicht fähig, mich irgendwohin zu begeben. Ich schäme mich sehr für meine Probleme. Danke für die Antwort. Lucie

Guten Tag Lucie, es freut uns Ihr Interesse an der RUS-Methode. Mit der RUS-Methode kann man auch über Skype arbeiten, wenn Sie sich mit dem Therapeuten verabreden. Besser ist jedoch der persönliche Kontakt, insbesondere bei der ersten Therapie. Es ist von Ihnen abhängig, wie Sie sich entscheiden. Den Therapeuten könne Sie hier wählen: https://www.metodarus.cz/cz/vyber-terapeuta/. Ich empfehle jedoch auch an Ihrem Vorhaben zu arbeiten, was Sie wollen? Über die Vorhaben, welche Wirkung sie auf unsere Leben haben, sowie wie man an sich selbst mit der RUS-Methode arbeiten kann, können Sie im Buch von Karel Nejedlý „Ich hab´s anders“ lesen.

Antwort abbilden

Michaela, 17. 11. 2015

Guten Tag, wenn ich Ihr Buch zu Hause habe, kann ich die Probleme ohne Beratung nach dem Buch lösen, oder soll ich zuerst den Kurs besuchen oder den Therapeuten aufsuchen, und erst dann das Buch als Unterstützung verwenden? Danke.

Guten Tag, wir freuen uns über Ihr Interesse an der RUS-Methode. Das Buch ist so verfasst, dass jedermann danach arbeiten kann. Es liegt jedoch an jedem, wie man sich fühlt, ob man das schaffen kann. Bei Bedarf und Interesse können Sie den Therapeuten aufsuchen oder sich zum Kurs anmelden, es hängt nur von Ihnen ab.

Antwort abbilden

Martina, 26. 10. 2015

Guten Tag, ich möchte fragen: nach meiner sehr guten persönlichen Erfahrung mit der Methode :-) möchte ich, dass auch meine Kinder alle Probleme schön lösen. Ab welchem Alter ist es geeignet eine Therapie zu absolvieren? Danke.

Guten Tag Martina, danke für Ihre Frage und für Ihr Interesse an der RUS-Methode. Mit Kindern kann man ab dem Zeitpunkt arbeiten, wenn das Kind kommunizieren kann, also zuhören und antworten. Die Bedingung ist es jedoch, dass das Kind das Problem spürt und es lösen will. Drücken Sie auf keinen Fall auf die Kinder, in die Therapie zu gehen. Bei den kleineren, jedoch auch bei größeren Kindern passiert es oft, dass das Problem vom Elternteil bearbeitet wird, also alles, was dem Elternteil an dem Kind stört – und das Kind ist in Ordnung. :-)

Antwort abbilden

Lenka, 3. 10. 2015

Guten Tag Herr Nejedlý. Ich wollte meine Probleme lösen und habe schon 2 Therapeuten der RUŠ-Methode besucht. Ich hatte jedoch nie nach den Sitzungen das vollständige Gefühl der endgültigen Lösung... In 2 oder 3 Tagen drangen die Gedanken immer zurück. Meine Frage ist es also: ist es möglich, wenn ich die Methode an mich selbst anwenden möchte? Kann man die Methode nach dem Lesen Ihres Buches erfolgreich bewältigen? Danke. Lenka

Guten Tag Lenka. Es ist wichtig, die Therapeuten über Ihre Gefühle zu informieren, bei denen Sie die Therapien absolviert haben. Sie wissen, was Sie gelöst haben, und können Ihnen am besten raten, was weiterzumachen ist. Sagen Sie Ihnen auch, dass Sie bei einem anderen Therapeuten waren, Sie können eine Negation des Typs "es kommt zurück" oder "es wiederholt sich" haben. Dabei kann Ihnen der Therapeut am besten helfen. Im Buch ist eine Anleitung, wie man mit der RUS-Methode an sich selbst arbeiten kann. Sie können auch den Kurs besuchen, in dem man lernen kann, wie mit der RUS-Methode selbst arbeiten.

Antwort abbilden

Jana, 25. 9. 2015

Guten Tag, ich möchte etwas fragen. Ich war auf der RUŠ-Therapie und habe mir das Buch gekauft. Wenn ich ein Problem nach der Anweisung behandeln würde, kann ich mir einen Schaden herleiten, weil ich es nicht kann und etwas schlecht mache? Danke für die Antwort, Jana

Guten Tag Jana, danke für die Frage und für das Interesse an der RUS-Methode. Wenn Sie wirklich nach der Anleitung vorgehen werden, können Sie sich keinen Schaden herleiten. Beginnen Sie nicht mit Problemen, sondern mit den Beziehungen nach der Zeitachse. Zuerst mit Eltern, und zwar mit dem Elternteil, bei dem sie schlechtere Gefühle haben. Und lesen Sie zuerst das Buch bestimmt bis zu Ende und erst dann arbeiten Sie. Das einzelne negative Programm können Sie nicht schlecht bearbeiten, es geht darum, alles so lange zu wiederholen, bis sich in Ihnen etwas ändert. Das ist leicht und einfach. Wenn Ihre Befürchtungen "ich kann es nicht" und "ich mache es schlecht" so stark sind, dass Sie es sich nicht leisten, mit sich selbst zu arbeiten, besuchen Sie einen RUS-Therapeuten (sie sind unter www.metodarus.cz zu finden), er hilft Ihnen diese Negationen lösen und dann können Sie schon selbst arbeiten. Übrigens das ist im Buch auch so beschrieben :-).

Antwort abbilden

Barbora, 14. 9. 2015

Guten Tag, ich möchte fragen, ob man mit dieser Methode auch Akne heilen kann, weil einige die Meinung vertreten, dass es psychisch verursacht ist. Danke für die Antwort.

Guten Tag, ich möchte fragen, ob man mit dieser Methode auch Akne heilen kann, weil einige die Meinung vertreten, dass es psychisch verursacht ist. Danke für die Antwort.

Antwort abbilden

Katka, 31. 8. 2015

Guten Tag, ich habe eine Frage, bitte. Wie soll man die RUŠ-Methode verwenden, wenn ich das Gefühl habe, von den eigenen Gefühlen angeschnitten zu werden? Gibt es eine Möglichkeit, auch solches Problem zu lösen? Ich habe eine Erfahrung mit einer Therapeutin der RUŠ-Methode, jedoch wir sind eher in einem Kreis umhergeirrt und waren nicht imstande das Problem genau zu benennen. Während der ganzen Sitzung erfolgte nur eine wesentliche Entspannung (die wesentliche Verschlechterung wechselte die unglaublich erhebliche Verbesserung, und zwar analog auch im Leben), derer Wirkung goldwert ist, und deshalb fühle ich, dass es hier eine Möglichkeit gibt, jedoch – womit soll man anfangen, von was soll man sich stoßen? Danke Katka

Guten Tag, Katka, ja, es geht, sicher :-). Nur braucht man dazu ein gutes Vorhaben, dass die Therapie gut geht, und dann soll man sich einen wirklich erfahrenen Therapeuten wählen (der in dieser Internetseite ist, in Ihrem Falle empfehle ich einen RUS-Assistenten). Man soll ihm alles sagen, was einem durch den Kopf läuft, also auch das, das Gefühl zu haben, dass es Ihnen nicht geht, dass Sie es nicht benennen können. Was Sie nicht sagen, das wird nicht gelöst. Vielleicht ist eben das Programm "ich muss es genau benennen"  des Pudels Kern. Aber das würde der/die Therapeut/in beurteilen, mit dem/der Sie gearbeitet haben, er/sie weiß, wie Sie reagiert haben und was Sie gelöst haben. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Lösung Ihrer Probleme und das glückliche Leben.

Antwort abbilden

Martina, 21. 8. 2015

Guten Tag, ich möchte fragen, ob es möglich ist, wirklich tiefe Probleme von der Kindheit … Hass zu sich selbst, Selbstbeschädigung, zu große Selbstkontrolle etc., mit dieser Methode zu lösen... und wenn diese Probleme mit Kindesmisshandlung zusammenhängen. Wie viele Sitzungen und in welchem Zeitabstand sind durchschnittlich notwendig? Ich möchte sehr gerne normalerweise leben, jedoch wenn man tiefe Probleme hat, ist man meistens nicht einmal finanziell erfolgreich, und so würde ich das Geld für eine Sitzung kaum sammeln. Ich weiß, dass ich es für mich tue, jedoch als Studentin ohne Familie habe ich wirklich nicht viel Geld, und ich will nicht, dass ich mit Lösung der Probleme aufhören muss, weil mein Geld aus ist. Vielen Dank für Ihre Antwort.

Guten Tag, Martina, danke für Ihre Frage und auch für Ihr Interesse für die RUS-Methode. Ja, die Traumen von der Kindheit kann man mit dieser Methode lösen, auch die Misshandlung und Selbstbeschädigung. Das Ergebnis der Therapie ist davon abhängig, ob der Klient fest entschlossen ist, seine Probleme zu lösen, und ob er das tut, wie ihn der Therapeut begleitet. Die Zahl der Negationen ist verschieden bei jedem Klienten, also einem kann eine Therapie reichen, der andere absolviert mehrere…

Antwort abbilden

Petra, 3. 7. 2015

Mein Mann ist mit mir unzufrieden. Ich gäbe ihm wenige Liebesäußerungen, wie er es sagt. Es schließt sich in sich. Es hat mich sehr erschrocken, und ich habe gleichzeitig das Gefühl, einen großen Error in mir zu haben, der etwas blockiert. Ich will, dass mein Mann glücklich wird, aber ich weiß nicht wie.

Guten Tag, Petra, Ihr Problem kann mittels der RUS-Methode gelöst werden. Falls Sie erschrocken sind, liegt es an Ihnen, an sich zu arbeiten. Ob Ihr Mann glücklich wird, das ist rein von ihm abhängig, jedoch Sie werden in sich alles lösen, was Sie daran stört.

Antwort abbilden

Václav Procházka, 28. 6. 2015

Guten Tag, nach den hier angeführten Antworten kann man wohl sagen, dass es für diese Methode kein Problem gibt, bei dem sie nicht helfen könnte. Ich frage, wie ist es mit Menschen, die schon eine längere Zeit Antidepressiva nehmen. Eigentlich sind es psychiatrische Patienten. Ich habe gehört, dass die Arzneimittel oft ein Hindernis darstellen. Eigentlich sagt man, dass man mit Menschen unter Medikamenten nicht ganz gut arbeiten kann. Ist es so, dass die Investition in diese Methode in diesem Falle ein Verlustgeschäft ist? Danke, schönen Tag, V.P.

Guten Tag, Václav, danke für die Frage. Wir arbeiten mit der RUS-Methode auch mit "psychiatrischen Patienten". Auch ihre Probleme haben eine Ursache, wie alle anderen, und diese ist zu finden und zu beseitigen. Einige Menschen, die Antidepressiva langfristig nehmen, reagieren und orientieren sich in ihren Gefühlen ganz normal, andere ein bisschen schlechter und manche haben es kompliziert. Wir haben auch mit solchen Klienten erfolgreich gearbeitet. Es ist individuell vom Menschen zu Menschen. Einerseits liegt es daran, wie viele Negationen man in sich hat, und andererseits, wie wahrhaft ist man entschlossen, die Probleme zu lösen und das zufriedene und glückliche Leben zu leben. Wohin man mit den Medikamenten nicht kommen kann, ist der Kurs, weil wenn man eben in die Gruppe gehören würde, die komplizierter an sich arbeitet, würde man viel Zeit den Trainern und Assistenten in Anspruch nehmen, man würde die ganze Gruppe beschränken und verzögern. Die individuelle Therapien sind i.O., hier widmet sich der Therapeut nur dem Klienten.

Antwort abbilden

Jana, 24. 6. 2015

Kann man Angst vor dem Haus und vor dem Dorf, in dem ich wohne und wo alles auf mich fällt, beseitigen?

Guten Tag, mit der RUS-Methode kann man auch diese Ihre konkrete Angst beseitigen.

Antwort abbilden

Iva, 21. 4. 2015

Guten Tag. Ich habe langfristig das Problem mit dem Lebensmut. Ich will überhaupt nicht hier zu sein, ich will nichts machen, ich will weder arbeiten noch unter Menschen zu kommen noch aus dem Bett in der Früh aufzustehen, einfach gesagt ich will überhaupt nichts, als ob ich keine Kraft hätte. Ich schaue mir die Leute in meiner Umgebung an, wie sie arbeiten und sich darüber freuen, wie sie Sport treiben und es ihnen gut geht. Ich gucke nur auf sie und verstehe nicht, warum sie es machen, was sie stärkt und dazu führt, einen Tag für den anderen weiter zu gehen. Könnte mir die RUŠ-Methode helfen?

Guten Tag Ivana, ja, die RUS-Methode kann auch Ihnen helfen. Nur Sie brauchen sich zu entschließen, Ihre Probleme zu lösen und das zufriedene Leben zu leben. Und dann sich auf die Therapie zu bestellen und zu kommen :-). Hier sind unsere Internetseiten, in denen Sie sich einen Therapeuten wählen können: https://www.metodarus.cz/cz/vyber-terapeuta/.

Antwort abbilden

Dagmar, 27. 2. 2015

Nach dem Absolvieren einer 4-stundigen Therapie mit einem Therapeuten der RUŠ-Methode ist es mir nicht gelungen etwas zu lösen – obwohl ich sehr gerne wollte, es ging mir nicht, die Gefühle aus der Kindheit zu benennen, nachzuvollziehen und zu beschreiben, nur weiß ich, was mich heute stört und was mich beim Therapeuten störte – ich kann die Sachen des intimen Charakters niemandem beschreiben – nach der Therapie spüre ich einen noch größeren Chaos und in meinem Kopf läuft immer, was ich gesagt habe. Ist es nur mein Problem oder ist es auch von der Persönlichkeit des Therapeuten abhängig? Wäre es nicht wirkungsvoller, einen Kurs zu absolvieren? Danke für die Antwort.

Guten Tag, der Grund für die erfolgreiche Therapie ist der Entschluss des Klienten, sein Problem zu lösen. D.h. – er selbst muss dafür etwas machen, in diesem Falle muss man alles benennen, was man bearbeiten will. Wenn Sie es dem Therapeuten nicht sagen, bleibt es in Ihnen und Sie werden es weiter leben. Das kann niemand anstatt Ihnen machen :). Auf dem Kurs werden nicht nur negative Programme bearbeitet, sondern man lernt dort die Methode selber anzuwenden. Dort arbeitet man zu zweit, also man muss wieder die Gedanken laut benennen. Wenn Sie damit Problem haben es zu sagen, und Sie entschlossen sind, dies zu lösen, machen Sie bitte bei der eventuellen individuellen Therapie den Therapeuten  darauf aufmerksam, damit Sie es bearbeiten können.

Antwort abbilden

Jitka Svobodová, 25. 2. 2015

Guten Tag, meine beiden Töchter haben Zuckerkrankheit Typ 1. (die eine ab 10 Jahre, jetzt ist sie 28 Jahre alt, die andere ab 8 Jahre, jetzt ist sie 25, beide nehmen Insulin). Kann man es mit der RUŠ-Methode „heilen“? Danke vielmals für die Antwort. 

Guten Tag, mit Hilfe der RUS-Methode kann man auch diese Folgen beseitigen, wie Zuckerkrankheit ist. Die Ursachen sucht man in der Kindheit, hier werden sie geklärt, und somit verschwinden auch die Folgen in der Gegenwart – unangenehme Gefühle und körperliche Erscheinungen. Die Voraussetzung ist es, dass sich Ihre Töchter selbst entscheiden, ihr Problem zu lösen (falls sie die Zuckerkrankheit als ein Problem wahrnehmen, falls es sie stört). Sie persönlich können Folgendes machen: Sie werden mit Hilfe der RUS-Methode bearbeiten, dass es sie stört, dass die Töchter krank sind.

Antwort abbilden

Hanka, 17. 2. 2015

Guten Tag, ich möchte nach Therapien fragen. Ich glaube nicht den Menschen und kann mich nicht den Fremden anvertrauen, jedoch ich würde gerne Negationen in mir lösen. Ist es kein Problem, wenn ich zur Therapie gehen möchte, jedoch ich würde mich für meine Gedanken schämen. Kann man auch so was lösen? Misstrauen und Scham? Danke, ich wünsche einen schönen Tag

Guten Tag, mit der RUS-Methode kann man wirklich alles lösen, jedoch der Klient muss zusammenarbeiten. Wenn man die Negationen nicht ausspricht, dann wird er sie nicht los. Bei der Therapie würde ich zuerst das Misstrauen zu Menschen und die sich daraus ergebende Scham lösen, und dann würde Sie nichts mehr stören, an sich effektiv und schamlos zu arbeiten und die Negationen auch vor dem Therapeuten zu benennen. Wenn Sie sich zu diesem Schritt nicht entschließen, gibt es eine weitere Möglichkeit: man kann sich das Buch über die RUS-Methode kaufen und selbst danach arbeiten.

Antwort abbilden

Veronika, 2. 2. 2015

Guten Tag, ich möchte fragen, ob es möglich ist zu lernen, die RUŠ-Methode an mich selbst nur mit dem Buch über die RUŠ-Methode anzuwenden, oder ob immer der Besuch bei einem Therapeuten notwendig ist? Die Therapie selbst ist für mich als Studentin sehr kostspielig, deshalb überlege ich Einkauf des Buches.

Einen schönen Tag, das Buch ist so verfasst, dass es von jedermann angewendet werden kann, jedoch jeder von uns ist originell und braucht etwas anderes. Ich empfehle zuerst nach dem Buch zu arbeiten, und wenn Sie Hilfe oder Begleitung brauchen würden, oder wenn Sie akute Probleme hätten, sich zur Therapie zu bestellen.

Antwort abbilden

Mira, 11. 1. 2015

Guten Tag. Ich habe das Buch der RUŠ-Methode gekauft und möchte die Negationen lösen, jedoch ich wollte zuerst wissen, ob man die Negationen bei ihrer Bearbeitung laut aussprechen soll, oder ob eine stille Vorstellung reicht. Danke im Voraus für die Antwort.

Bei Bearbeitung der Negationen soll man sich immer die gegebene Person vorstellen, mit der ich die Beziehung löse, und die Negationen sind laut zu wiederholen. Es ist aus dem Grunde, dass man besser wahrnimmt, was man wiederholt, und man kann die Gefühle (Emotionen und körperliche Gefühle) besser beobachten.

Antwort abbilden

Kateřina, 11. 1. 2015

Guten Tag, ich möchte fragen, ob es möglich ist, das Problem mit dem Alkohol mittels der RUŠ-Methode zu lösen. Danke im Voraus für die Antwort.

Guten Tag, das Problem mit dem Alkohol kann man mit der RUS-Methode lösen. Es ist eine einfache Methode, mithilfe derer die negativen Programme (Überzeugungen) "gereinigt" werden, die und Probleme in allen Bereichen des Lebens verursachen. Man „reinigt“ also alle unangenehmen Emotionen, die Ihr Leben sauer machen. Sie arbeitet nach dem Prinzip "alles was mich stört, ist mein Problem", d.h. alles was mich stört, muss ich bearbeiten (lösen). Wir wünschen viel Erfolg.

Antwort abbilden

Ivana, 25. 11. 2014

Ist es möglich, dass ich die RUŠ-Methode für die Lösung meiner Probleme verwende, obwohl ich mich an keine Erlebnisse aus der Kindheit erinnere?

Es ist möglich unter Führung eines erfahrenen Therapeuten. Ihn finden Sie auf unserer Internetseite unter: https://www.metodarus.cz/cz/vyber-terapeuta/.

Antwort abbilden

Libor, 6. 11. 2014

Guten Tag, ich möchte Folgendes fragen: löst man mit der RUŠ-Methode auch karmische Beziehungen aus vergangenen Leben? Wenn ja, macht man es allmählich, wie diese im Laufe des Lebens in verschiedenen Formen kommen, oder sofort, falls der Absolvent fähig ist, sie zu erkennen? Danke.

Guten Tag, Libor, danke für Ihre Frage. Alle Beziehungen und Probleme werden mit der RUS-Methode nur in diesem Leben gelöst. Also alle Ursachen der Entstehung negativer Programme werden gelöst, wie sie von der Empfängnis bis heute in unser Leben gekommen sind, somit wird alles und überall gelöst.

Antwort abbilden

Marcel, 1. 10. 2014

Guten Tag, ich möchte Sie um Antwort auf die Frage bitten, ob Sie auch einem 11-jährigen Mädchen mit der individuellen Therapie helfen können, dem die Zwangsstörung vom Psychiater diagnostiziert wurde. Wenn ja, soll man sich direkt an Sie wenden oder kann ihm jemand auch in der Slowakei helfen. Ich danke für die Antwort.

Guten Tag, ich möchte Sie um Antwort auf die Frage bitten, ob Sie auch einem 11-jährigen Mädchen mit der individuellen Therapie helfen können, dem die Zwangsstörung vom Psychiater diagnostiziert wurde. Wenn ja, soll man sich direkt an Sie wenden oder kann ihm jemand auch in der Slowakei helfen. Ich danke für die Antwort.

Antwort abbilden

Dana, 28. 6. 2014

Guten Tag, ich bitte um Info, an wen ich mich in England wenden soll, wenn ich die RUŠ-Methode in englischer Sprache studieren und Therapeutin werden will. Danke für die Antwort.

Guten Tag, an niemanden, die RUS-Methode kann man bereits nur in Tschechien in tschechischer Sprache studieren, die Methode wird vom Autor der Methode, Karel Nejedlý, und seinen Trainern unterrichtet. Wenn Sie Interesse am Englisch geführten / ins Englische gedolmetschten Kurs haben, schreiben Sie uns eine E-Mail, wir werden Sie in die Datenbasis eintragen. Wenn der Kurs in Englisch voll wird, werden wir ihn ausschreiben und Sie benachrichtigen. Also wenn Sie wirklich Therapeutin werden wollen, ist es notwendig, nach Tschechien zu kommen :-).

Antwort abbilden

David Novotný, 6. 4. 2014

Guten Tag, kann man mit der RUŠ-Methode die Panikattacke beseitigen? Danke für die Antwort... Novotný

Ja, man kann. Einen schönen Tag.

Antwort abbilden

Michal, 14. 2. 2014

Guten Tag. Ich hätte eine Frage – kann man mit der RUŠ-Methode die gesundheitlichen Probleme lösen, wie das langfristige Ohrgeräusch, die die Lebensqualität ziemlich beeinflussen? Von der medizinischen Sicht ist es unlösbar. Danke für die Antwort und wenn es möglich ist, es zu lösen, kann ich mich auf Eure Therapeuten wenden oder einen Kurs besuchen?

Guten Tag, Michal, ja, solche Probleme kann man beseitigen. Ob eine Therapie oder einen Kurs zu wählen, ist davon abhängig, was Sie wollen. Die individuelle Therapie hilft Ihnen, das Problem zu beseitigen und eine bessere Qualität dem Leben zu geben. Im Kurs lernen Sie (schrittweise während 3 Grundkurse) Ihre Emotionen zu erkennen, warum und wie funktionieren Sie, und die Methode für sich selbst anzuwenden, wenn in Ihrem Leben ein weiteres beliebiges Problem erscheinen würde.

Antwort abbilden

zlata hamtakova, 21. 11. 2013

Ich grüße Euch, Karlik und Evicka, es würde mich Eure Antwort auf die Frage interessieren, was passiert, nachdem man sich von Problemen so viel als möglich befreit? Ich denke, dass ich dann das idealerweise glückliche Leben leben werde, wie Ihr beide. Ihr habt einen idealen Partner, Zuhause, Beziehungen... Ich frage, weil eine meine Freundin denkt, dass wenn man alle Probleme gelöst hat, müsste man hier nicht mehr sein. Jedoch ich denke, wenn man alles gelöst hat, dann kann man den Anderen helfen und sie lehren. Danke im Voraus für die Antwort. Zlata

Hallo Zlatka. Ja, du überlegst richtig. Wenn man sich von Problemen befreit, lebt man ein glückliches und zufriedenes Leben, vielleicht wie ein kleines Kind. Es ist fröhlich, wenn ein Problem kommt, lebt man es in voller Kraft ab und man spielt wieder in einem Augenblick. Es ist aktiv, es entdeckt, sucht, forscht, lernt.... :-) Wenn deine Freundin einige Sorgen damit hat, kann sie es mit der RUS-Methode lösen, damit sie - wegen solchen Befürchtungen – einige Probleme/Negationen/Sorgen nicht wieder und wieder suchen und finden und lösen muss, statt zufrieden zu leben und alles zu genießen, was das Leben anbietet.

Antwort abbilden

Eva, 30. 9. 2013

Ist die RUŠ-Therapie eine ärztliche Behandlung? Kann ich aufhören, die Medikamente zu nehmen, die mir der Arzt verschrieben hat?

Nein, die RUS-Methode ist weder medizinische noch gesundheitliche Leistung, diese Methode ersetzt auch keinesfalls diese Behandlung. Wir sind meistens keine studierten Ärzte oder Psychiater oder Psychologen, die meisten von uns haben keine solche Ausbildung. (Obwohl unter den Absolventen unserer Kurse schon einige sind). Wir verschreiben keine Medikamente. Die RUS-Methode ist keine offizielle Psychotherapie. Unsere „Kunden“ werden Klienten genannt – wie zum Beispiel in der Bank. Nicht Patienten, wie bei den Ärzten. Ein RUS-Therapeut ist ein Begleiter/Helfer/Berater/Consultant einem Menschen, der die in seinem Leben gesammelten Negationen SELBST findet und nachher SELBST bearbeitet. Es ist üblich, wenn man seine Stellung zum Leben, seine Sitten und Angewohnheiten ändert und mentale Hindernisse in sich beseitigt, dass sich auch der Gesundheitszustand zum Besseren ändert. Die Anpassung der Dosis von Arzneimitteln müssen Sie jedoch immer mit Ihrem Arzt besprechen. Sie bekommen von uns auch keine Bestätigung für Ihren Arbeitgeber, nur die Quittung für die Beratung der persönlichen Entwicklung.

Antwort abbilden

Honza, 4. 6. 2013

Ist es schwer, die RUŠ-Methode zu lernen?

Ein Freund von mir (ursprünglich ein Klient) sagte: "diese Methode ist genial einfach, jedoch sie ist dadurch schwierig für einige Menschen". Sie ahnen überhaupt nicht, wie gerne ich sie Euch möglichst einfach übergeben möchte. Der dreijährige Kryštof hatte Angst vor Drachen im Kindergarten. Er befreite sich von dieser Angst innerhalb von einigen Sekunden unter meiner Führung. Nach fast zwei Jahren teilte mir seine Mutter mit, dass ihr Sohn diese Weise der Problemlösung seit dieser Zeit normalerweise verwendet, wobei es ihm nicht einmal ich, nicht einmal sie, erklärt haben. Er hat es nur einmal mit mir durchgemacht. Gegenüber dem dreijährigen Kind erläutere ich es den Erwachsenen manchmal auch zwei Stunden und sowieso passiert ab und zu, dass sie es nicht viel verstehen – eben aus dem Grunde, dass Sie gewöhnt sind kompliziert zu überlegen. Deshalb bieten wir Grundkurse der RUS-Methode an – https://www.metodarus.cz/cz/kurzy/13/, in denen wir alles detailliert so erläutern, dass es jedermann verstehen kann.

Antwort abbilden

Milan, 4. 6. 2013

Ihre Methode hat mich sehr gefesselt. Ich möchte gerne fragen, ob sie auch auf dem Konzept weiterer Psychologen basiert:)? Studierte der Autor der Methode Karel Nejedlý Psychologie?

Karel Nejedlý studierte Psychologie nicht, er hat "nur" viele Jahre den Menschen mit "alternativen Vorgangsweisen“ geholfen. Die RUS-Methode geht von seinen persönlichen Erfahrungen mit Klienten aus. Er ist während der Praxis zu den Schlüssen gekommen, die den Verfahrensweisen nahe stehen, welche die Substanz des Lebens selbst betreffen. Also, dass: - jeder ist für sein Leben selbst verantwortlich – was mich stört ist mein Problem und ich soll es in mir lösen, nicht außerhalb mir – alles beginnt mit Beziehungen mit nahe stehenden Personen, besonders mit Eltern in der Kindheit – Emotionen und körperliche Gefühle entstehen nach Gedanken. Das Prinzip der Bearbeitung einzelner Negationen ist jedoch einzigartig. Auch die systematische Weise des Aufsuchens von Negationen und die Möglichkeit, die Methode mit sich selbst ohne Hilfe des Therapeuten zu praktizieren, machen die Methode sehr umgangsfreundlich für normale Menschen.

Antwort abbilden

Pavlína, 4. 6. 2013

Wann und wie ist die RUŠ-Methode entstanden?

Ich habe viele Jahre mit Menschen mit verschiedenen Techniken gearbeitet. Ich wurde mir dabei bestimmter Prinzipien bewusst, nach denen wir alle leben, und die mir bei Entstehung und Entfaltung der RUS-Methode wesentlich geholfen haben. Der Wendepunkt für die Entstehung der RUS-Methode war der Vortrag in Ashram in Südindien, wo ich unter anderem im Frühjahr 2005 verweilte. Ich hatte dort ein Problem, mit dem mir die Dasais (Lehrer, Mönche) nicht helfen konnten. Ich dachte nach, wie man den Ausweg davon finden kann. Es fiel mir ein Prinzip ein, das ich sofort an mich selbst anwendete und stellte dabei fest, dass es funktioniert. Es war für mich eine riesige Überraschung, mich so schnell, einfach, geradlinig es loszuwerden, was mich belastete! Nach der Ankunft nach Hause wandte ich dieses Prinzip bei meinen Kunden und Seminarteilnehmern an. Ich bildete davon allmählich eine Methode, die ich später RUS-Methode benannte. Während weiterer Praxis vereinfachte ich sie noch mehr, ich machte sie transparenter. Durch Gewinnen weiterer Erfahrungen entstand allmählich ein kompaktes, ganzheitliches System, wodurch man Probleme in allen Bereichen des Lebens lösen kann (Beziehungen, Gesundheit, Finanzen, Personalentwicklung...).

Antwort abbilden

Oldřich, 4. 6. 2013

Wie funktionieren wir alle eigentlich?

Die Experten behaupten, dass uns das Unterbewusstsein sehr beeinflusst. Damit bin ich einverstanden. Ferner wird gesagt, dass man aber nicht weiß, was man im Unterbewusstsein hat. Meine Erfahrungen mit ca. 11 000 Klienten sind anders: die Negationen, die wir im Unterbewusstsein aufbewahrt haben, fallen uns ein, sie „laufen“ in unserem Kopf, und wir leben sie mehr oder weniger auf den physischen Ebene. Wenn man solche Negationen aus dem Unterbewusstsein "herauszieht" und anschließend so bearbeitet, dass sie keinen einzigen Einfluss auf einen haben (man entlastet sie von unangenehmen Emotionen, man "reinigt" sie), dann hört man auf sie immer wieder zu leben.

Antwort abbilden

Ilona, 4. 6. 2013

Kann man mit Ihrer Methode auch Übergewicht lösen? Auch trotz aller Versuche ist es mir nie gelungen abzunehmen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich auf süße Speisen und andere Leckerbissen verzichten sollte. Wie lange würde in meinem Fall die Therapie dauern? Und wie sieht der Verlauf der Therapie aus?

Auch das Übergewicht kann man mittels der RUS-Methode lösen. Wie alle anderen Probleme im Leben hat auch das Übergewicht seine logischen Ursachen in der Vergangenheit. Und die kann man finden und lösen. Ich kann nicht sagen, wie lange die Therapie dauern wird, das ist einerseits von Ihrem Vorhaben, von Ihrem Entschluss, es zu lösen, und andererseits von der Zahl Ihrer konkreten Negationen abhängig. Meistens reichen eine, zwei Therapien für die Lösung des konkreten Problems. Über den Verlauf der Therapie lesen Sie mehr unter https://www.metodarus.cz/cz/terapie/rus-terapie/424/. Überlegen Sie auch die Möglichkeit, zum Kurs zu kommen, in dem Sie lernen, die Methode richtig anzuwenden, und Sie werden in der Zukunft in der Lage sein, sich selbst auch mit vielen anderen Problemen zu helfen.

Antwort abbilden

Karla, 4. 6. 2013

Hilft die RUŠ-Methode jedermann?

Ja. Die Bedingungen zur Lösung der Probleme mithilfe der RUS-Methode sind: - man ist entschlossen, z.B.: man will seine Probleme lösen, man will glücklich leben etc. – während der Therapie macht man, was der Therapeut sagt – man ist offen, man sagt alle Negationen, an die man während der Therapie denkt.

Antwort abbilden

Lýdie, 4. 6. 2013

Wie erkenne ich, dass das Problem gelöst ist?

Die Kontrolle ist klar und logisch: wenn Sie das Glück in allen Bereichen Ihres Lebens erleben – dann ist nichts mehr zu lösen :-), das Problem ist gelöst. Falls Sie eine Lage oder eine Beziehung gelöst haben (auf welche Weise auch immer), dann sind Sie bei Erinnerung an diese Lage oder diesen Menschen, Tier, sich selbst… absolut in Ruhe, Sie haben einen „Abstand“ davon. Wenn sie jedoch dabei unangenehme Gefühle haben, wenn da noch ein (oder mehrere) negativer Gedanke ist – Ihr Gedanke, kann man das noch vollkommen lösen. Und es ist egal, wie lange es stört oder wie schwierig es für Sie ist.

Antwort abbilden

Josef, 4. 6. 2013

Wozu führt die RUŠ-Methode?

Sie führt zum Ausleben des glücklichen, gefüllten Lebens, zur Freiheit, zur tiefen inneren Ruhe, zum gedankenlosen Zustand, zur Freude, Spontanität sowie zum vollständigen Genießen jedes Augenblickes. Sie führt in ihrem Prinzip zu harmonischen Beziehungen – mit der Umgebung, mit sich selbst, mit dem Weltall. Das Leben ist erfolgreich ohne Anstreben. Durch die Therapie steigt die Stressbeständigkeit. Sie führt zum glücklicheren und zufriedenen Leben (in allen Gebieten), indem sie Negationen beseitigt, die uns unangenehme Gefühle verursachen, zum Bewusstsein und zur Verantwortung für das eigene Leben. Sie zeigt einem, sich in eigenen Gefühlen zu orientieren, sich derer bewusst zu werden, sich selbst sowie die anderen zu verstehen. Die RUS-Methode zielt auf das tiefere Verständnis der Zusammenhänge, auf die Bildung und Erweiterung des inneren – ruhigen, reinen, tiefen - Raumes ab.

Antwort abbilden

Petr P., 4. 6. 2013

Ist die individuelle Therapie besser, oder der Kurs?

Es liegt daran, welches Ergebnis man erwartet. Während der Therapie https://www.metodarus.cz/cz/vyber-terapeuta/ beseitigen Sie das Problem, das Sie belastet. Während drei fünftägiger Grundkurse https://www.metodarus.cz/cz/kurzy/13/ lösen die Teilnehmer allmählich alle Bereiche ihres Lebens. Dadurch ändern sich ihre Leben grundsätzlich. Man gewinnt Abstand, man wird offen, denkt positiv ohne Anstrengung, man genießt den gegenwärtigen Augenblick. Man weiß sich Rat mit allfälligen kommenden Sorgen durch Anwendung der RUS-Methode. Während der anschließenden therapeutischen Kursen lernen die Teilnehmer, ein guter Therapeut der RUS-Methode zu werden. Sie erlernen dadurch einen neuen Beruf.

Antwort abbilden

Jolana, 4. 6. 2013

Wie viele Sitzungen sind notwendig oder geeignet, um mehrere Stresse und Probleme zu lösen?

Es ist verschieden, je nachdem, wie viele Negationen man hat und auch, was für ein Vorhaben man hat, diese zu lösen. Wenn man tausend Negationen hat, ist es offensichtlich, dass man sie früher löst, als wenn man zehnmal mehr Negationen während des Lebens „ausgedacht“ hat. Den meisten Klienten reichen jedoch eine, zwei Sitzungen für ihre Entspannung (eine Sitzung kann bis vier Stunden dauern), ab und zu muss man auch mehrmals kommen, wenn man komplizierter ist. Einige sensible und scharfsinnige Leute begreifen die Methode; sie sind fähig, auch nach einer Sitzung sich selbst zu helfen, wenn weitere Troubles kommen. Einige wissen nach der Therapie nicht, was und wie gemacht wurde :-). Das Beste, was wir wärmstens empfehlen, sind die Kurse https://www.metodarus.cz/cz/kurzy/13/, in denen Sie viel mehr lösen, als in einer Therapie, obwohl man einen der besten Therapeuten besucht. Und darüber hinaus lernt man, die Methode richtig zu verwenden.

Antwort abbilden

Karel, 4. 6. 2013

Warum entstand die RUŠ-Methode?

Ich habe von Kindheit an eine wirksame, einfache Weise gesucht, wie man den Menschen in der Umgebung helfen kann; jeder hatte einige Probleme – ich auch, und niemand hat gewusst, wie man sich von ihnen befreien kann. Ich habe danach gesehnt, mir selbst sowie den anderen zu helfen.

Antwort abbilden

Created by people in Arsyline.cz © 2015 - 2019